Rückkehr der Takamaka nach Kappeln

Liebe Freunde, Familie und Leser,

am Freitag, den 18.09.2015 werden wir gegen 15 Uhr in unseren Heimathafen in Kappeln (Henningsen & Steckmest, Liegeplatz 123) einlaufen. Wer vorbei schauen mag ist herzlich willkommen. Bei gutem Wetter wollen wir grillen, bei schlechtem bleibts bei Bier im trockenen.

Liebe Grüße

TAKAMAKA, Clarissa und Jonathan

 

6 Gedanken zu „Rückkehr der Takamaka nach Kappeln

  1. Gisela Schneider

    Ahoi Takamaka!
    Liebe Clarissa, lieber Jonathan!
    Wir haben euch in „Kälte und Wind “ begleitet, haben uns bei dem Frösteln in England manches Mal gefreut, dass wir nicht mit euch tauschen mussten und waren immer heilfroh, dass ihr euren Weg gemeistert habt!
    Herzlich willkommen zu Hause und im Alltag!
    Liebe Grüße von der Roten Grütze
    Gisela und Axel

    Zum Kommentieren anmelden
  2. Jörg

    Hallo Clarissa,
    hallo Jonathan,

    herzlich wollkommen zurück und Daumendrück zur Aufrechterhaltung Reiseakkus !

    Stellvertretend für alle, danke ich Euch für Eure virtuelle Teilhabe an Eurer Reise.

    Haltet uns auf dem laufenden, wie es bei Euch weitergeht.

    Herzliche Grüße aus dem Rheinland,
    J

    Zum Kommentieren anmelden
  3. Marie und Max von SY Lisa

    Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Rückkehr ihr beiden! Klang nach harter Arbeit am Ende, Hut ab! Nun wieder zurück ins ernste Leben, hoffentlich hält das Feriengefühl noch ein Weilchen an! Bis bald mal 🙂

    Zum Kommentieren anmelden
  4. Birgit

    Liebe Clarissa, lieber Jonathan,

    wir freuen uns, dass ihr gesund und um viele interessante Erfahrungen reicher auf euren „Heimathafen“ zusteuert. Zum Empfang in Kappeln schaffen wir es leider nicht (einer muss ja Blumengießen bei Esther und Markus 😉 aber wir sind schon sehr gespannt auf einen mündlichen Bericht in Tü.

    Viele Grüße Birgit und Martin

    Zum Kommentieren anmelden
  5. winfried

    tja, leider muss sogar ich mal wieder was arbeiten – hätte euch gerne begruesst! Alles Gute auf den letzten Meilen und welcome back! winfried

    Zum Kommentieren anmelden

Schreibe einen Kommentar